[ - Collapse All ]
balzen  

bạl|zen <sw. V.; hat> [mhd. balzen]: (von bestimmten Wald- u. Feldvögeln) während der Balz (2) durch Lockrufe u. auffällige Bewegungen um das Weibchen werben: die Auerhähne balzen; balzende Erpel; (ugs. scherzh.:) guck mal, wie die beiden balzen.
balzen  

bạl|zen (werben [von bestimmten Vögeln])
balzen  

bạl|zen <sw. V.; hat> [mhd. balzen]: (von bestimmten Wald- u. Feldvögeln) während der Balz (2) durch Lockrufe u. auffällige Bewegungen um das Weibchen werben: die Auerhähne balzen; balzende Erpel; (ugs. scherzh.:) guck mal, wie die beiden balzen.
balzen  

[sw.V.; hat] [mhd. balzen]: (von bestimmten Wald- u. Feldvögeln) während der Balz (2) durch Lockrufe u. auffällige Bewegungen um das Weibchen werben: die Auerhähne balzen; balzende Erpel; Ü (ugs. scherzh.:) guck mal, wie die beiden balzen.
balzen  

v.
<V.i.; hat> durch Lockruf u. Bewegungen werben (vom Federwild)
['bal·zen]
[balze, balzt, balzen, balzte, balztest, balzten, balztet, balzest, balzet, balz, gebalzt, balzend]