[ - Collapse All ]
banal  

ba|nal <germ.-fr.>: [in enttäuschender Weise] nichts Besonderes darstellend, bietend
banal  

ba|nal <Adj.> [frz. banal, zu afrz. ban = Bann; urspr. = gemeinnützig] (bildungsspr.):
a) (abwertend) im Ideengehalt, gedanklich recht unbedeutend, durchschnittlich: eine -e Frage; -e Weisheiten; sein Vortrag war b.;

b)keine Besonderheit, nichts Auffälliges aufweisend; alltäglich, gewöhnlich: eine -e Geschichte; die Sache ist ganz b.
banal  

ba|nal <franz.> (alltäglich, fade, flach)
banal  

a) abgegriffen, abgestanden, durchschnittlich, einfallslos, geistlos, ideenlos, inhaltslos, nichtssagend, oberflächlich, schal, unbedeutend; (ugs.): abgedroschen; (abwertend): flach, hohl, leer, phrasenhaft, platt, seicht; (geh., oft abwertend): prosaisch; (ugs. abwertend): abgeleiert; (salopp abwertend): abgeklappert.

b) alltäglich, gewöhnlich, ordinär; (bildungsspr.): trivial.

[banal]
[banaler, banale, banales, banalen, banalem, banalerer, banalere, banaleres, banaleren, banalerem, banalster, banalste, banalstes, banalsten, banalstem]
banal  

ba|nal <Adj.> [frz. banal, zu afrz. ban = Bann; urspr. = gemeinnützig] (bildungsspr.):
a) (abwertend) im Ideengehalt, gedanklich recht unbedeutend, durchschnittlich: eine -e Frage; -e Weisheiten; sein Vortrag war b.;

b)keine Besonderheit, nichts Auffälliges aufweisend; alltäglich, gewöhnlich: eine -e Geschichte; die Sache ist ganz b.
banal  

Adj. [frz. banal, zu afrz. ban = Bann; urspr. = gemeinnützig] (bildungsspr.): a) (abwertend) im Ideengehalt, gedanklich recht unbedeutend, durchschnittlich: eine -e Frage; -e Weisheiten; sein Vortrag war b.; b) keine Besonderheit, nichts Auffälliges aufweisend; alltäglich, gewöhnlich: eine -e Geschichte; die Sache ist ganz b.
banal  

banal, schlicht, simpel
[schlicht, simpel]
banal  

adj.
<Adj.> alltäglich, geistlos, abgedroschen, nichts sagend, fade [frz., „gemeinnützig, alltäglich, gewöhnlich“; zu afrz. ban „Gerichtsbezirk“ <fränk. *ban „Gerichtsbarkeit u. deren Gebiet“; Bann]
[ba'nal]
[banaler, banale, banales, banalen, banalem, banalerer, banalere, banaleres, banaleren, banalerem, banalster, banalste, banalstes, banalsten, banalstem]