[ - Collapse All ]
Bandage  

Ban|da|ge [...ʒə] die; -, -n <germ.-fr.>:

1.Stützverband.


2.Schutzverband (z. B. der Hände beim Boxen)
Bandage  

Ban|da|ge [ban'da:ʒə], die; -, -n [frz. bandage, zu: bande, 2↑ Bande ]:
a)fester Verband od. Wickel zum Stützen od. Schützen eines verletzten Körperteils, einer Wunde: jmdm. eine B. machen, anlegen; das Knie kam, musste in eine B.;

b)(Boxen) schützende [Mull]binde, mit der die Hand umwickelt wird: die -n anlegen;

*mit harten -n kämpfen (hart, erbittert kämpfen).
Bandage  

Ban|da|ge [...ʒə], die; -, -n <franz.> (Stütz- od. Schutzverband)
Bandage  

Binde, Verband, Wickel; (österr.): Fasche.
[Bandage]
[Bandagen]
Bandage  

Ban|da|ge [ban'da:ʒə], die; -, -n [frz. bandage, zu: bande, 2↑ Bande]:
a)fester Verband od. Wickel zum Stützen od. Schützen eines verletzten Körperteils, einer Wunde: jmdm. eine B. machen, anlegen; das Knie kam, musste in eine B.;

b)(Boxen) schützende [Mull]binde, mit der die Hand umwickelt wird: die -n anlegen;

*mit harten -n kämpfen (hart, erbittert kämpfen).
Bandage  

[':], die; -, -n [frz. bandage, zu: bande, 2Bande]: a) fester Verband od. Wickel zum Stützen od. Schützen eines verletzten Körperteils, einer Wunde: jmdm. eine B. machen, anlegen; das Knie kam, musste in eine B.; b) (Boxen) schützende [Mull]binde, mit der die Hand umwickelt wird: die -n anlegen; *mit harten -n kämpfen (hart, erbittert kämpfen).
Bandage  

Bandage, Kompresse, Umschlag, Verband
[Kompresse, Umschlag, Verband]
Bandage  

n.
<[-ʒə] f. 19> Stütz- od. Schutzverband; Stahlbereifung für Räder von Eisenbahnwagen u. Lokomotiven; mit harten ~n kämpfen <fig.> hart, mit allen Mitteln kämpfen; [frz., „Verband“; zu bander „verbinden“ <got. bindan od. fränk. *bindan; binden]
[Ban'da·ge]
[Bandagen]