[ - Collapse All ]
Barbarei  

Bar|ba|rei die; -, -en: Rohheit, Grausamkeit; Unzivilisiertheit
Barbarei  

Bar|ba|rei, die; -, -en [lat. barbaria]:

1.Rohheit, Unmenschlichkeit, Grausamkeit: die Zerstörung des Dorfes war ein Akt der Barbarei.


2.<Pl. selten> Kulturlosigkeit, völlige Ungebildetheit, unzivilisierter Zustand: in die B. zurücksinken.
Barbarei  

Bar|ba|rei (Rohheit)
Barbarei  


1. Bestialität, Brutalität, Gewalttätigkeit, Grausamkeit, Rohheit, Unmenschlichkeit; (geh.): Ruchlosigkeit; (bildungsspr.): Inhumanität, Krudelität.

2. Kulturlosigkeit, Wildheit; (abwertend): Unkultiviertheit, Unzivilisiertheit.

[Barbarei]
[Barbareien]
Barbarei  

Bar|ba|rei, die; -, -en [lat. barbaria]:

1.Rohheit, Unmenschlichkeit, Grausamkeit: die Zerstörung des Dorfes war ein Akt der Barbarei.


2.<Pl. selten> Kulturlosigkeit, völlige Ungebildetheit, unzivilisierter Zustand: in die B. zurücksinken.
Barbarei  

Barbarei, Barbarisierung, Unkultur, Verrohung
[Barbarisierung, Unkultur, Verrohung]
Barbarei  

n.
<f. 18; unz.> Rohheit, Unmenschlichkeit, Grausamkeit; völlige Unbildung, Unkultur
[Bar·ba'rei]
[Barbareien]