[ - Collapse All ]
Barbiturat  

Bar|bi|tu|rat das; -s, -e (meist Plural) <Kunstw.>: Medikament auf der Basis von Barbitursäure, das als Schlaf- und Beruhigungsmittel verwendet wird
Barbiturat  

Bar|bi|tu|rat, das; -s, -e (Pharm.): Medikament auf der Basis von Barbitursäure, das als Schlaf- u. Beruhigungsmittel verwendet wird: dieses B. gibt es nur auf Rezept.
Barbiturat  

Bar|bi|tu|rat, das; -s, -e <Kunstwort> (Pharm. Schlaf- u. Beruhigungsmittel)
Barbiturat  

Bar|bi|tu|rat, das; -s, -e (Pharm.): Medikament auf der Basis von Barbitursäure, das als Schlaf- u. Beruhigungsmittel verwendet wird: dieses B. gibt es nur auf Rezept.
Barbiturat  

Barbiturat (fachsprachlich), Beruhigungsmittel
[Beruhigungsmittel]
Barbiturat  

n.
<n. 11; Pharm.> Derivat der Barbitursäure (pharmakolog. als Beruhigungs- u. Schlafmittel, als Hypnotikum, Antiepilektikum u. als Narkotikum eingesetzt) [nach der Barbitursäure, die von dem dt. Chemiker Adolf v. Baeyer, 1835-1917 zum ersten Mal dargestellt u. von ihm nach dem weibl. Vornamen Barbara benannt wurde]
[Bar·bi·tu'rat]
[Barbiturates, Barbiturats, Barbiturate, Barbituräte, Barbituräten]