[ - Collapse All ]
Basilisk  

Ba|si|lịsk der; -en, -en <gr.-lat.>:

1.Fabeltier mit todbringendem Blick.


2.tropische Eidechse, mittelamerik. Leguan
Basilisk  

Ba|si|lịsk, der; -en, -en [1: mhd. basiliske < lat. basiliscus < griech. basilískos="eine" Schlangenart, eigtl. Vkl. von: basileús="König]:"

1.(auf orientalische Vorstellungen zurückgehendes) antikes u. mittelalterliches Fabelwesen mit tödlichem Blick, das von einer Schlange od. Kröte aus einem Hühnerei ausgebrütet worden sein soll u. meist als Hahn mit einem Schlangenschwanz dargestellt wird.


2. im tropischen Amerika heimischer Leguan mit Hautkämmen über Schwanz u. Rücken u. Hautlappen am Kopf.
Basilisk  

Ba|si|lịsk, der; -en, -en <griech.> (Fabeltier; trop. Echse)
Basilisk  

Ba|si|lịsk, der; -en, -en [1: mhd. basiliske < lat. basiliscus < griech. basilískos="eine" Schlangenart, eigtl. Vkl. von: basileús="König]:"

1.(auf orientalische Vorstellungen zurückgehendes) antikes u. mittelalterliches Fabelwesen mit tödlichem Blick, das von einer Schlange od. Kröte aus einem Hühnerei ausgebrütet worden sein soll u. meist als Hahn mit einem Schlangenschwanz dargestellt wird.


2. im tropischen Amerika heimischer Leguan mit Hautkämmen über Schwanz u. Rücken u. Hautlappen am Kopf.
Basilisk  

n.
<m. 16> auf Bäumen lebender Leguan in Mittel- u. Südamerika: Basiliscus; schlangenhaftes Fabeltier mit tödl. Blick [<mhd. basiliske <lat. basiliskos „asiatische Königseidechse“; zu grch. basileus „König“; benannt nach einem weißen, einer Krone ähnelnden Fleck auf dem Kopf]
[Ba·si'lisk]
[Basilisken]