[ - Collapse All ]
Bauernopfer  

Bau|ern|op|fer, das (Schach): das Preisgeben, Schlagenlassen eines 1Bauern (2 a) zugunsten einer bestimmten angestrebten Stellung: durch das B. wurden für den Läufer die Diagonalen geöffnet; die Entlassung des untergeordneten Beamten war ein echtes B. (geschah nur, um die eigene Position behalten zu können).
Bauernopfer  

Bau|ern|op|fer (Schach Preisgabe eines Bauern; auch Opfer, das dem Erhalt der eigenen Position dient)
Bauernopfer  

Bau|ern|op|fer, das (Schach): das Preisgeben, Schlagenlassen eines 1Bauern (2 a) zugunsten einer bestimmten angestrebten Stellung: durch das B. wurden für den Läufer die Diagonalen geöffnet; die Entlassung des untergeordneten Beamten war ein echtes B. (geschah nur, um die eigene Position behalten zu können).