[ - Collapse All ]
Bausch  

Bausch, der; -[e]s, -e u. Bäusche [mhd. būsch = Wulst, Bausch, auch: Schlag (mit einem Knüppel), verw. mit ↑ Beule ]:

1.stark gebauschter Stoff[wulst]: ein B. von gerafftem Taft.


2.a)etw. Weiches, Wollartiges, das leicht zusammengeknüllt ist: ein B. Watte, Zellstoff;

b)(veraltet) Kompresse.



3.

*in B. und Bogen (insgesamt, ganz u. gar, ohne das Einzelne zu berücksichtigen; aus der Rechts- u. Kaufmannsspr., urspr. = Abmessung von Grundstücken ohne Rücksicht auf auswärts [= Bausch] od. einwärts [= Bogen] laufende Grenzstücke): etw. in B. und Bogen verurteilen, ablehnen.
Bausch  

Bausch, der; -[e]s, Plur. -e u. Bäusche; in Bausch und Bogen (ganz und gar)
Bausch  


1. Stoffwulst, Wulst; (veraltet): Puff.

2. Wattebausch; (bayr., österr.): Bauschen; (Kosmetik): Pad; (Med.): Kompresse, Tampon.

[Bausch]
[Bausches, Bauschs, Bausche, Bäusche, Bäuschen]
Bausch  

Bausch, der; -[e]s, -e u. Bäusche [mhd. būsch = Wulst, Bausch, auch: Schlag (mit einem Knüppel), verw. mit ↑ Beule]:

1.stark gebauschter Stoff[wulst]: ein B. von gerafftem Taft.


2.
a)etw. Weiches, Wollartiges, das leicht zusammengeknüllt ist: ein B. Watte, Zellstoff;

b)(veraltet) Kompresse.



3.

*in B. und Bogen (insgesamt, ganz u. gar, ohne das Einzelne zu berücksichtigen; aus der Rechts- u. Kaufmannsspr., urspr. = Abmessung von Grundstücken ohne Rücksicht auf auswärts [= Bausch] od. einwärts [= Bogen] laufende Grenzstücke): etw. in B. und Bogen verurteilen, ablehnen.
Bausch  

n.
<m. 1u> Wulst, Verdickung; zusammengeknülltes Stück (Papier, Stoff, Watte), Knäuel (Watte~); gefältelter Stoff od. Besatz (an Vorhängen, Kleidern); <österr.> Umschlag, Kompresse; in ~ und Bogen <fig.> alles in einem (genommen), ohne es genau zu nehmen; Waren in ~ und Bogen kaufen insgesamt kaufen, ohne zu zählen, zu messen od. zu wiegen; etwas in ~ und Bogen verurteilen [<mhd. busch „Knüttel; Schlag, der Beulen gibt; Wulst“ <idg. *bhus-ko-; zu *bhou-, *bhu- „schwellen“; Pauschale; verwandt mit Bauch, Beule, böse, Busen]
[Bausch]
[Bausches, Bauschs, Bausche, Bäusche, Bäuschen]