[ - Collapse All ]
bauschig  

bau|schig <Adj.> [zu ↑ bauschen ]: wie ein Bausch (2 a) beschaffen, füllig, weich, nach außen gewölbt: -e Gewänder.
bauschig  

bau|schig
bauschig  

füllig, pluderig.
[bauschig]
[bauschiger, bauschige, bauschiges, bauschigen, bauschigem, bauschigerer, bauschigere, bauschigeres, bauschigeren, bauschigerem, bauschigster, bauschigste, bauschigstes, bauschigsten, bauschigstem]
bauschig  

bau|schig <Adj.> [zu ↑ bauschen]: wie ein Bausch (2 a) beschaffen, füllig, weich, nach außen gewölbt: -e Gewänder.
bauschig  

Adj. [zu bauschen]: wie ein Bausch (1, 2 a) beschaffen, füllig, weich, nach außen gewölbt: -e Gewänder.
bauschig  

adj.
<Adj.> in lockeren Falten hervortretend, abstehend, weit, gebläht
['bau·schig]
[bauschiger, bauschige, bauschiges, bauschigen, bauschigem, bauschigerer, bauschigere, bauschigeres, bauschigeren, bauschigerem, bauschigster, bauschigste, bauschigstes, bauschigsten, bauschigstem]