[ - Collapse All ]
beatmen  

be|at|men <sw. V.; hat> (Med.): jmdm. zu Heilzwecken künstlich Luft od. Gasgemische in die Atmungsorgane blasen: einen Patienten künstlich b.
beatmen  

be|at|men (Med. Luft od. Gasgemische in die Atemwege blasen)
beatmen  

be|at|men <sw. V.; hat> (Med.): jmdm. zu Heilzwecken künstlich Luft od. Gasgemische in die Atmungsorgane blasen: einen Patienten künstlich b.
beatmen  

[sw.V.; hat] (Med.): jmdm. zu Heilzwecken künstlich Luft od. Gasgemische in die Atmungsorgane blasen: einen Patienten künstlich b.
beatmen  

v.
<V.t.; hat> jmdn. ~ Luft, Sauerstoff zu Heilzwecken in jmds. Atemwege einführen;
[be'at·men]
[beatme, beatmest, beatmet, beatmen, beatmete, beatmetest, beatmeten, beatmetet, beatm, beatmet, beatmend]