[ - Collapse All ]
Bebop  

Be|bop ['bi:bɔp] der; -[s], -s <amerik.; lautnachahmend>:

1.(ohne Plural) nordamerikan. Jazz um 1940.


2.Tanz in diesem Stil
Bebop  

Be|bop ['bi:bɔp], der; -[s], -s [amerik. bebop, nach den dabei in einem bestimmten Rhythmus vorkommenden Lallsilben]:

1.<o. Pl.> Jazzmusik eines bestimmten Stils der 40er-Jahre.


2.Stück, Tanz im Stil des Bebop (1) .
Bebop  

Be|bop ['bi:...], der; -[s], -s <amerik.> (Jazzstil der 1940er-Jahre [nur Sing.]; Tanz in diesem Stil)
Bebop  

Be|bop ['bi:bɔp], der; -[s], -s [amerik. bebop, nach den dabei in einem bestimmten Rhythmus vorkommenden Lallsilben]:

1.<o. Pl.> Jazzmusik eines bestimmten Stils der 40er-Jahre.


2.Stück, Tanz im Stil des Bebop (1).
Bebop  

[':], der; -[s], -s [amerik. bebop, nach den dabei in einem bestimmten Rhythmus vorkommenden Lallsilben]: 1. [o.Pl.] Jazzmusik eines bestimmten Stils der 40er-Jahre. 2. Stück, Tanz im Stil des Bebop (1).
Bebop  

n.
<['bi:bɔp] m. 6; Mus.> seit 1940 entwickelter, kunstvoller nordamerikan. Jazzstil; → a. Hardbop[engl.; die bedeutungslosen Silben be-bop sollen die verminderte Quinte, die bei dieser Jazzspielweise im Vordergrund steht, sprachlich nachahmen]
[Be·bop]
[Bebops]