[ - Collapse All ]
Becken,  

das; -s, - [mhd. becken, ahd. beckin = Becken (1), aus dem Vlat., vgl. Bassin]: 1. großes, flaches, schüsselförmiges Gefäß: ein B. aus Porzellan; das B. (der Abfluss des [Wasch]beckens) ist verstopft; das Wasser aus dem B. lassen. 2. a) größeres [ausgemauertes] Wasserbecken; Schwimm-, Planschbecken: das Wasser im B. erneuern; b) (Geogr.) breite, meist fruchtbare Senkung, Mulde; Kessel: am Eingang eines großen, fruchtbaren -s; das Wiener B.; c) (Med.) aus bestimmten Knochen bestehender Teil des [menschlichen] Skeletts, der die Verbindung zwischen Beinen u. Lendenwirbelsäule herstellt u. die in der Bauchhöhle ruhenden Eingeweide stützt: sie hat ein breites, gebärfreudiges B.; d) [meist Pl.] (Musik) aus zwei tellerförmigen Metallscheiben, die gegeneinander geschlagen werden, bestehendes Musikinstrument.