[ - Collapse All ]
Bedeckung  

Be|dẹ|ckung, die; -, -en [1: mhd. bedeckunge]:

1.das Bedecken (1) .


2. Schutz, Bewachung: jmdm. polizeiliche B. mitgeben.


3.etw., was zum Bedecken (1) von etw. verwendet wird: eine B. aus Zweigen.


4.(österr.) finanzielle Abdeckung.
Bedeckung  

Be|dẹ|ckung
Bedeckung  


1. Abdeckung, Verhüllung, Verdeckung.

2. Bewachung, Deckung, Schutz.

3. Abdeckung, Hülle, Husse, Schutz, Überwurf.

[Bedeckung]
[Bedeckungen]
Bedeckung  

Be|dẹ|ckung, die; -, -en [1: mhd. bedeckunge]:

1.das Bedecken (1).


2. Schutz, Bewachung: jmdm. polizeiliche B. mitgeben.


3.etw., was zum Bedecken (1) von etw. verwendet wird: eine B. aus Zweigen.


4.(österr.) finanzielle Abdeckung.
Bedeckung  

n.
<-k·k-> Be'de·ckung <f. 20>
1 <unz.> das Bedecken
2 <zählb.> Gegenstand zum Bedecken, Decke, Tuch, Brett, Deckel usw.; Schutz, Schutzdach; Kleidung; Schutz durch Militärpersonen, Polizei, Streitkräfte od. Kriegsschiffe; <Astron.> = Sternbedeckung; die ~ abnehmen; unter ~ marschieren, fahren durch Streitkräfte usw. geschützt, bewacht;
[Be'deckung]
[Bedeckungen]