If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
Beerdigung  

Be|er|di|gung, die; -, -en: Begräbnis, Bestattung, Beisetzung: eine armselige, feierliche, große B.; die B. findet am Mittwoch statt; auf eine/zu einer B. gehen;

*B. erster Klasse (salopp; Misserfolg, Untergang, Beendigung in spektakulärer Weise); auf der falschen B. sein (salopp: am falschen Ort, fehl am Platz sein. eine irrige, falsche Meinung von etw. haben).
Beerdigung  

Be|er|di|gung
Beerdigung  

(geh.): Begräbnis, Begräbnisfeier, Beisetzung, Bestattung, Bestattungsfeier, Grablegung, Leichenbegängnis, Leichenbegräbnis, Leichenbestattung, Leichenfeier; (geh. veraltet): Begängnis, Funeralien; (südd., österr.): Leich; (österr. landsch.): Bestattnis; (landsch. veraltend): Leiche; (kath. Kirche): Exequien, Requiem, Sterbeamt, Totenamt, Totenmesse.
[Beerdigung]
[Beerdigungen]
Beerdigung  

Be|er|di|gung, die; -, -en: Begräbnis, Bestattung, Beisetzung: eine armselige, feierliche, große B.; die B. findet am Mittwoch statt; auf eine/zu einer B. gehen;

*B. erster Klasse (salopp; Misserfolg, Untergang, Beendigung in spektakulärer Weise); auf der falschen B. sein (salopp: am falschen Ort, fehl am Platz sein. eine irrige, falsche Meinung von etw. haben).
Beerdigung  

Beerdigung, Begräbnis, Beisetzung, Bestattung
[Begräbnis, Beisetzung, Bestattung]
Beerdigung  

n.
<f. 20> das Beerdigen; Bestattung, Begräbnis
[Be'er·di·gung]
[Beerdigungen]