[ - Collapse All ]
Beförderung  

Be|fọ̈r|de|rung, die; -, -en:

1.<o. Pl.> das Befördern (1) : die B. von Gütern, Waren, Menschen.


2.das Aufrücken in einen höheren Rang, eine höhere Stellung: die schnelle B. des Majors, Inspektors; die B. zur Abteilungsleiterin; auf B. hoffen, warten; jmdn. von der B. ausschließen.
Beförderung  

Be|fọ̈r|de|rung
Beförderung  


1. Expedierung, Transport, Überführung.

2. Aufstieg, Fortkommen, Vorwärtskommen; (geh. veraltend): Avancement.

[Beförderung]
[Beförderungen, Befoerderung, Befoerderungen]
Beförderung  

Be|fọ̈r|de|rung, die; -, -en:

1.<o. Pl.> das Befördern (1): die B. von Gütern, Waren, Menschen.


2.das Aufrücken in einen höheren Rang, eine höhere Stellung: die schnelle B. des Majors, Inspektors; die B. zur Abteilungsleiterin; auf B. hoffen, warten; jmdn. von der B. ausschließen.
Beförderung  

Aufstieg, Beförderung
[Aufstieg]
Beförderung  

n.
<f. 20> das Befördern; das Befördertwerden; ~ zu Lande, zur Luft, zur See, zu Wasser; ihre ~ zur Chefredakteurin steht bevor
[Be'för·de·rung]
[Beförderungen]