[ - Collapse All ]
befindlich  

be|fịnd|lich <Adj.> [zu ↑ befinden ] (Papierdt.):
a) sich an einem bestimmten Ort befindend: das in der Kasse -e Geld wurde gestohlen;

b)sich in einem bestimmten Zustand, in einer bestimmten Lage befindend: die an der Macht -e Partei.
befindlich  

be|fịnd|lich(vorhanden)
- der im Kasten befindliche Schmuck; der sich im Kasten befindende SchmuckNicht korrekt ist dagegen:
- der sich im Kasten befindliche Schmuck
befindlich  

anwesend, gegenwärtig, vorhanden; (geh.): zugegen.
[befindlich]
[befindlicher, befindliche, befindliches, befindlichen, befindlichem, befindlicherer, befindlichere, befindlicheres, befindlicheren, befindlicherem, befindlichster, befindlichste, befindlichstes, befindlichsten, befindlichstem]
befindlich  

be|fịnd|lich <Adj.> [zu ↑ befinden] (Papierdt.):
a) sich an einem bestimmten Ort befindend: das in der Kasse -e Geld wurde gestohlen;

b)sich in einem bestimmten Zustand, in einer bestimmten Lage befindend: die an der Macht -e Partei.
befindlich  

Adj. [zu befinden] (Papierdt.): a) sich an einem bestimmten Ort befindend: das in der Kasse -e Geld wurde gestohlen; b) sich in einem bestimmten Zustand, in einer bestimmten Lage befindend: die an der Macht -e Partei.
befindlich  

befindlich, gelegen
[gelegen]
befindlich  

adj.
<Adj.> sich befindend, vorhanden; die in unserer Bibliothek ~en Bücher
[be'find·lich]
[befindlicher, befindliche, befindliches, befindlichen, befindlichem, befindlicherer, befindlichere, befindlicheres, befindlicheren, befindlicherem, befindlichster, befindlichste, befindlichstes, befindlichsten, befindlichstem]