[ - Collapse All ]
befleißen  

be|flei|ßen, sich <st. V.; hat> (veraltet): sich befleißigen: sie befliss sich besonderer Freundlichkeit.
befleißen  

be|flei|ßen, sich (veraltet, selten noch für sich befleißigen); du befleißt dich; ich befliss mich, du beflissest dich; beflissen (vgl. d.); befleiß[e] dich!
befleißen  

be|flei|ßen, sich <st. V.; hat> (veraltet): sich befleißigen: sie befliss sich besonderer Freundlichkeit.
befleißen  

v.
<V.refl. 103; selten> = befleißigen
[be'flei·ßen]
[befleiße, befleißt, befleißen, befliss, befliß, beflissest, beflisst, beflißt, beflissen, befleißest, befleißet, beflisse, beflisset, befleiß, beflissen, beflißen, befleißend]