[ - Collapse All ]
Befreiungsschlag,  

der: a) (Eishockey) unerlaubtes Spielen des Pucks aus dem eigenen Verteidigungsdrittel heraus über die gegnerische Torauslinie; Icing; b) (Fußball) weiter Schuss aus der eigenen in die gegnerische Hälfte, um die Abwehr zu entlasten, um sich aus einer bedrängten Situation zu befreien: der B. landete beim gegnerischen Torwart.