[ - Collapse All ]
befriedigend  

be|frie|di|gend <Adj.>: den Erwartungen, den Ansprüchen an die Qualität weitgehend entsprechend: eine -e Leistung; das Ergebnis ist b.; die Arbeit wurde mit [der Note] »b.« bewertet.
befriedigend  

überzeugend, zufriedenstellend; (ugs.): anständig, ordentlich.
[befriedigend]
[befriedigender, befriedigende, befriedigendes, befriedigenden, befriedigendem, befriedigenderer, befriedigendere, befriedigenderes, befriedigenderen, befriedigenderem, befriedigendester, befriedigendeste, befriedigendestes, befriedigendesten, befriedigendestem]
befriedigend  

be|frie|di|gend <Adj.>: den Erwartungen, den Ansprüchen an die Qualität weitgehend entsprechend: eine -e Leistung; das Ergebnis ist b.; die Arbeit wurde mit [der Note] »b.« bewertet.
befriedigend  

Adj.: den Erwartungen, den Ansprüchen an die Qualität weitgehend entsprechend: eine -e Leistung; das Ergebnis ist b.; die Arbeit wurde mit [der Note] ?b.? bewertet.
befriedigend  

adj.
<Adj.> zufrieden stellend, genügend (auch als Schulnote); ein ~es Schulzeugnis nach Hause bringen; ~e Verhältnisse vorfinden; ~e Leistungen aufweisen; im Französischen habe ich „befriedigend“
[be'frie·di·gend]
[befriedigender, befriedigende, befriedigendes, befriedigenden, befriedigendem, befriedigenderer, befriedigendere, befriedigenderes, befriedigenderen, befriedigenderem, befriedigendester, befriedigendeste, befriedigendestes, befriedigendesten, befriedigendestem]