[ - Collapse All ]
Befruchtung  

Be|frụch|tung, die; -, -en: der Fortpflanzung dienende Vereinigung einer weiblichen mit einer männlichen Geschlechtszelle: künstliche B.; die geistige B. der Neuzeit durch die Antike.
Befruchtung  

Be|frụch|tung
Befruchtung  

Besamung, Bestäubung, Eibefruchtung; (Biol.): Fekundation; (Med.): Fertilisation; (Med., Zool.): Insemination.
[Befruchtung]
[Befruchtungen]
Befruchtung  

Be|frụch|tung, die; -, -en: der Fortpflanzung dienende Vereinigung einer weiblichen mit einer männlichen Geschlechtszelle: künstliche B.; die geistige B. der Neuzeit durch die Antike.
Befruchtung  

Befruchtung, Insemination (fachsprachlich)
[Insemination]
Befruchtung  

n.
<f. 20> Vereinigung einer männl. Samen- mit einer weibl. Eizelle; <fig.> Anregung zu fruchtbarer Tätigkeit; künstliche ~ <besser> Besamung, künstl. Einbringen von Samenflüssigkeit in die Scheide;
[Be'fruch·tung]
[Befruchtungen]