[ - Collapse All ]
Begünstigung  

Be|gụ̈ns|ti|gung, die; -, -en:
a)das Begünstigen;

b)(Rechtsspr.) wissentlicher Beistand, Unterstützung des Täters, Hilfe nach einer Straftat: jmdn. wegen B. verurteilen.
Begünstigung  

Be|gụ̈ns|ti|gung
Begünstigung  

a) Förderung, Hebung, Unterstützung.

b) Begönnerung, Bevorteilung, Bevorzugung, Förderung; (bildungsspr.): Favorisierung, Lancierung, Protektion.

[Begünstigung]
[Begünstigungen, Beguenstigung, Beguenstigungen]
Begünstigung  

Be|gụ̈ns|ti|gung, die; -, -en:
a)das Begünstigen;

b)(Rechtsspr.) wissentlicher Beistand, Unterstützung des Täters, Hilfe nach einer Straftat: jmdn. wegen B. verurteilen.
Begünstigung  

n.
Be'güns·ti·gung <f. 20> Bevorzugung, Förderung; Beihilfe; <Rechtsw.> Beistand nach der Tat; jmdn. wegen ~ verurteilen
[Be'gün·sti·gung,]
[Begünstigungen]