[ - Collapse All ]
begebbar  

be|geb|bar <Adj.> [zu ↑ begeben (4) ] (Bankw.): (von Wertpapieren) auf einen neuen Gläubiger übertragbar.
begebbar  

be|geb|bar
begebbar  

be|geb|bar <Adj.> [zu ↑ begeben (4)] (Bankw.): (von Wertpapieren) auf einen neuen Gläubiger übertragbar.
begebbar  

Adj. [zu begeben (4)] (Bankw.): (von Wertpapieren) auf einen neuen Gläubiger übertragbar.
begebbar  

adj.
<Adj.; Kaufmannsspr.> übertragbar (Wechsel)
[be'geb·bar]
[begebbarer, begebbare, begebbares, begebbaren, begebbarem, begebbarerer, begebbarere, begebbareres, begebbareren, begebbarerem, begebbarster, begebbarste, begebbarstes, begebbarsten, begebbarstem]