[ - Collapse All ]
Begier  

Be|gier, die; - (geh.): Begierde.
Begier  

Be|gier (geh.)
Begier  

Be|gier, die; - (geh.): Begierde.
Begier  

n.
<f. 20; unz.> Be'gier·de <f. 19> heftiges Verlangen, leidenschaftlicher Wunsch, Gelüst; seine ~ (nicht) bezähmen können; sich in der ~ verzehren, zu …; große, heftige, wachsende ~ haben, verspüren nach …; voller ~ seine Augen schweifen lassen [<mhd. begirde <ahd. girida; zu ger „gierig“; Gier]
[Be'gier]
[Begierde, Begierden]