[ - Collapse All ]
beglaubigen  

be|glau|bi|gen <sw. V.; hat> [zu veraltet glaubig = glaubwürdig]:

1.amtlich, von amtlicher Stelle als richtig, wahr, echt bestätigen: etw. notariell b.; eine Urkunde b.; dieser Ausspruch ist nicht hinreichend beglaubigt (dokumentiert).


2. (einen diplomatischen Vertreter) in seinem Amt bestätigen, akkreditieren: ein bei einem benachbarten Staat beglaubigter Botschafter.
beglaubigen  

bescheinigen, bestätigen, bezeugen; (bildungsspr.): authentifizieren, verifizieren, zertifizieren; (österr., sonst veraltet): vidieren; (bes. Dipl.): akkreditieren; (Rechtsspr.): legalisieren.
[beglaubigen]
[beglaubige, beglaubigst, beglaubigt, beglaubigte, beglaubigtest, beglaubigten, beglaubigtet, beglaubigest, beglaubiget, beglaubig, beglaubigend]
beglaubigen  

be|glau|bi|gen <sw. V.; hat> [zu veraltet glaubig = glaubwürdig]:

1.amtlich, von amtlicher Stelle als richtig, wahr, echt bestätigen: etw. notariell b.; eine Urkunde b.; dieser Ausspruch ist nicht hinreichend beglaubigt (dokumentiert).


2. (einen diplomatischen Vertreter) in seinem Amt bestätigen, akkreditieren: ein bei einem benachbarten Staat beglaubigter Botschafter.
beglaubigen  

[sw.V.; hat] [zu veraltet glaubig = glaubwürdig]: 1. amtlich, von amtlicher Stelle als richtig, wahr, echt bestätigen: etw. notariell b.; eine Urkunde b.; dieser Ausspruch ist nicht hinreichend beglaubigt (dokumentiert). 2. (einen diplomatischen Vertreter) in seinem Amt bestätigen, akkreditieren: ein bei einem benachbarten Staat beglaubigter Botschafter.
beglaubigen  

beglaubigen, begründen, besagen, beweisen, erhärten, erweisen
[begründen, besagen, beweisen, erhärten, erweisen]
beglaubigen  

v.
<V.t.; hat> glaubhaft machen, (amtl.) bestätigen, bezeugen; die Abschrift vom Zeugnis durch die Polizei ~ lassen; deine gute Absicht beglaubige ich dir gern; eine Unterschrift, Urkunde, Vollmachten ~; eine notariell beglaubigte Abschrift vorlegen
[be'glau·bi·gen]
[beglaubige, beglaubigst, beglaubigt, beglaubigen, beglaubigte, beglaubigtest, beglaubigten, beglaubigtet, beglaubigest, beglaubiget, beglaubig, beglaubigt, beglaubigend]