[ - Collapse All ]
beheimaten  

be|hei|ma|ten <sw. V.; hat>: heimisch machen, ansiedeln; jmdm., einem Tier, einer Pflanze eine [neue] Heimat geben: im Nationalpark hat man den Luchs wieder beheimatet.
beheimaten  

be|hei|ma|ten
beheimaten  

be|hei|ma|ten <sw. V.; hat>: heimisch machen, ansiedeln; jmdm., einem Tier, einer Pflanze eine [neue] Heimat geben: im Nationalpark hat man den Luchs wieder beheimatet.
beheimaten  

[sw.V.; hat]: heimisch machen, ansiedeln; jmdm., einem Tier, einer Pflanze eine [neue] Heimat geben: im Nationalpark Bayerischer Wald hat man den Luchs wieder b.