[ - Collapse All ]
behufs  

be|hufs <Präp. mit Gen.> [urspr. Gen. Sg. von: Behuf, später Adv.] (Amtsspr. veraltet): zum Zwecke, zu: b. des Neubaus.
behufs  

be|hufs (Amtsspr. veraltet Präp. mit Gen.: behufs des Verfahrens
behufs  

be|hufs <Präp. mit Gen.> [urspr. Gen. Sg. von: Behuf, später Adv.] (Amtsspr. veraltet): zum Zwecke, zu: b. des Neubaus.
behufs  

[Präp. mit Gen.] [urspr. Gen. Sg. von: Behuf, später Adv.] (Amtsspr. veraltet): zum Zwecke, zu: b. des Neubaus.
behufs  

adv.
<Präp. m. Gen.; Amtsdt.> zwecks, zum Zwecke
[be'hufs]