[ - Collapse All ]
Beiderwand  

Bei|der|wand, die; - oder das; -[e]s (grobes Gewebe)
Beiderwand  

n.
<f. 7; unz.; od. n. 11; unz.> grobes Gewebe aus Leinwand u. Wolle [eigtl. „beiderlei Gewand“; zu wand „Tuch, Zeug“; Gewand, Leinwand]
['Bei·der·wand]
[Beiderwandes, Beiderwands, Beiderwande, Beiderwände, Beiderwänden]