[ - Collapse All ]
beifällig  

bei|fäl|lig <Adj.>: Zustimmung, Anerkennung, Wohlgefallen, Beifall (2) ausdrückend; zustimmend, bejahend; anerkennend: -es Gemurmel; etw. b. aufnehmen; b. nicken.
beifällig  

bei|fäl|lig
beifällig  

anerkennend, bejahend, lobend, positiv, zustimmend.
[beifällig]
[beifälliger, beifällige, beifälliges, beifälligen, beifälligem]
beifällig  

bei|fäl|lig <Adj.>: Zustimmung, Anerkennung, Wohlgefallen, Beifall (2) ausdrückend; zustimmend, bejahend; anerkennend: -es Gemurmel; etw. b. aufnehmen; b. nicken.
beifällig  

Adj.: Zustimmung, Anerkennung, Wohlgefallen, Beifall (2) ausdrückend; zustimmend, bejahend; anerkennend: -es Gemurmel; b. nicken; etw. b. aufnehmen.
beifällig  

adj.
<Adj.> billigend, zustimmend, zustimmend; ~ nicken
['bei·fäl·lig]
[beifälliger, beifällige, beifälliges, beifälligen, beifälligem]