[ - Collapse All ]
beigeben  

bei|ge|ben <st. V.; hat> [urspr. wohl beim Kartenspiel] (geh.):
a) hinzufügen, dazutun;

b)[zur Hilfe, Unterstützung] mitgeben; [als Helfer, als Aufpasser] zuordnen;

c)

*klein b. (seinen Widerstand aufgeben, sich schließlich fügen; kleinlaut nachgeben; eigtl. = beim Kartenspiel dem Mitspieler nur Karten von kleinem Wert zuspielen, weil man keine besseren hat).
beigeben  

bei|ge|ben (auch für sich fügen); klein beigeben
beigeben  

a) beifügen, dazutun, hinzufügen, zugeben.

b) an die Seite stellen, beigesellen, beiordnen, mitgeben, zugesellen, zuordnen.

[beigeben]
[gebe bei, gibst bei, gibt bei, geben bei, gebt bei, gab bei, gabst bei, gaben bei, gabt bei, gebest bei, gebet bei, gäbe bei, gäbest bei, gäben bei, gäbet bei, gib bei, beigegeben, beigebend]

klein beigeben
einlenken, sich fügen, in die Knie gehen, kleinlaut werden, mit sich reden lassen, nachgeben, seinen Widerstand aufgeben; (ugs.): weich werden.
[• beigeben]
[gebe bei, gibst bei, gibt bei, geben bei, gebt bei, gab bei, gabst bei, gaben bei, gabt bei, gebest bei, gebet bei, gäbe bei, gäbest bei, gäben bei, gäbet bei, gib bei, beigegeben, beigebend]
beigeben  

bei|ge|ben <st. V.; hat> [urspr. wohl beim Kartenspiel] (geh.):
a) hinzufügen, dazutun;

b)[zur Hilfe, Unterstützung] mitgeben; [als Helfer, als Aufpasser] zuordnen;

c)

*klein b. (seinen Widerstand aufgeben, sich schließlich fügen; kleinlaut nachgeben; eigtl. = beim Kartenspiel dem Mitspieler nur Karten von kleinem Wert zuspielen, weil man keine besseren hat).
beigeben  

[st.V.; hat] [urspr. wohl beim Kartenspiel] (geh.): a) hinzufügen, dazutun; b) [zur Hilfe, Unterstützung] mitgeben; [als Helfer, als Aufpasser] zuordnen; c) *klein b. (seinen Widerstand aufgeben, sich schließlich fügen; kleinlaut nachgeben; eigtl. = beim Kartenspiel dem Mitspieler nur Karten von kleinem Wert zuspielen, weil man keine besseren hat).
beigeben  

v.
<V.t. 143; hat> mitgeben; beilegen, beifügen; einer Sendung ein Begleitschreiben ~; klein ~ <fig.; umg.> sich fügen;
['bei|ge·ben]
[gebe bei, gibst bei, gibt bei, geben bei, gebt bei, gab bei, gabst bei, gaben bei, gabt bei, gebest bei, gebet bei, gäbe bei, gäbest bei, gäben bei, gäbet bei, gib bei, beigegeben, beigebend]