[ - Collapse All ]
Bekannter  

Freund, Freundin, Geliebter, Geliebte, Liebhaber, Liebhaberin, Liebespartner, Liebespartnerin, Lover, Verhältnis; (ugs.): Flamme, Romeo; (abwertend): Liebchen; (südd., österr. ugs.): Gspusi; (ugs., oft scherzh.): Lebensabschnittspartner, Lebensabschnittspartnerin; (veraltend): Schatz; (Jugendspr.): Macker, Scheich.
[Bekannter, Bekannte]
[Bekannte, Bekannters, Bekanntern, Bekannterin, Bekannterinnen, Bekannten]
Bekannter  

n.
<f. 30 (m. 29)> jmd., den man kennt; der ~ meiner Schwester <umg.> der Freund meiner S.; ich habe eine(n) ~(n) getroffen; ein flüchtiger, guter ~r; ein ~r von mir
[Be'kann·te(r)]
[Bekannters, Bekanntern, Bekannterin, Bekannterinnen]