[ - Collapse All ]
bekreuzen  

be|kreu|zen <sw. V.; hat>:

1. (bes. kath. Kirche) a)mit dem Kreuzzeichen segnen: die schlafenden Kinder b.;

b)<b. + sich> (seltener) sich bekreuzigen.



2.(veraltet) ankreuzen.
bekreuzen  

be|kreu|zen (mit dem Kreuzzeichen segnen); bekreuzt
bekreuzen  

be|kreu|zen <sw. V.; hat>:

1. (bes. kath. Kirche)
a)mit dem Kreuzzeichen segnen: die schlafenden Kinder b.;

b)<b. + sich> (seltener) sich bekreuzigen.



2.(veraltet) ankreuzen.
bekreuzen  

[sw.V.; hat]: 1. (bes. kath. Kirche) a) mit dem Kreuzzeichen segnen: die schlafenden Kinder b.; b) [b. + sich] (seltener) sich bekreuzigen. 2. (veraltet) ankreuzen.
bekreuzen  

v.
<V.t.; hat> mit einem Kreuz versehen; mit dem Kreuzzeichen segnen
[be'kreu·zen]
[bekreuze, bekreuzt, bekreuzen, bekreuzte, bekreuztest, bekreuzten, bekreuztet, bekreuzest, bekreuzet, bekreuz, bekreuzt, bekreuzend]