[ - Collapse All ]
beleidigen  

be|lei|di|gen <sw. V.; hat> [mhd. beleidigen, zu gleichbed. leidegen, ahd. leidegōn, zu ↑ leidig ]: jmdn. (durch eine Äußerung, Handlung o. Ä.) in seiner Ehre angreifen, verletzen: jmdn. tief, tödlich b.; (ugs.:) beleidigt tun; ein beleidigtes (Beleidigtsein ausdrückendes) Gesicht machen; leicht, schnell beleidigt sein (sich beleidigt fühlen); der schrille Gesang beleidigte ihr Ohr.
beleidigen  

be|lei|di|gen
beleidigen  

auf die Zehen treten, ausfallend werden, beschimpfen, kränken, verletzen; (österr.): insultieren; (geh.): schmähen; (ugs.): anrempeln, auf den Schlips treten, vor den Kopf stoßen; (salopp): auf den Schwanz treten.
[beleidigen]
[beleidige, beleidigst, beleidigt, beleidigte, beleidigtest, beleidigten, beleidigtet, beleidigest, beleidiget, beleidig, beleidigend]
beleidigen  

be|lei|di|gen <sw. V.; hat> [mhd. beleidigen, zu gleichbed. leidegen, ahd. leidegōn, zu ↑ leidig]: jmdn. (durch eine Äußerung, Handlung o. Ä.) in seiner Ehre angreifen, verletzen: jmdn. tief, tödlich b.; (ugs.:) beleidigt tun; ein beleidigtes (Beleidigtsein ausdrückendes) Gesicht machen; leicht, schnell beleidigt sein (sich beleidigt fühlen); der schrille Gesang beleidigte ihr Ohr.
beleidigen  

[sw.V.; hat] [mhd. beleidigen, zu gleichbed. leidegen, ahd. leidegon, zu leidig]: jmdn. (durch eine Äußerung, Handlung o.Ä.) in seiner Ehre angreifen, verletzen: jmdn. tief, tödlich b.; leicht, schnell beleidigt sein (sich beleidigt fühlen); (ugs.:) beleidigt tun; ein beleidigtes (Beleidigtsein ausdrückendes) Gesicht machen; Ü der schrille Gesang beleidigte sein Ohr.
beleidigen  

beleidigen, kränken, treffen (umgangssprachlich), verletzen
[kränken, treffen, verletzen]
beleidigen  

v.
<V.t.; hat> verletzen, kränken; dieser Anblick beleidigt das Auge; solche Klänge ~ das Ohr; sie ist leicht, schnell beleidigt; sich beleidigt fühlen; beleidigt sein; die beleidigte Leberwurst spielen <fig.; umg.> lange gekränkt sein, schmollen; einen ~den Brief schreiben; ~de Worte sprechen
[be'lei·di·gen]
[beleidige, beleidigst, beleidigt, beleidigen, beleidigte, beleidigtest, beleidigten, beleidigtet, beleidigest, beleidiget, beleidig, beleidigt, beleidigend]