[ - Collapse All ]
Beleihungsgrenze  

Be|lei|hungs|gren|ze, die (bes. Finanzw.): höchster Betrag, bis zu dem etw. beliehen (1) werden kann.
Beleihungsgrenze  

Be|lei|hungs|gren|ze, die (bes. Finanzw.): höchster Betrag, bis zu dem etw. beliehen (1) werden kann.