[ - Collapse All ]
belfern  

bẹl|fern <sw. V.; hat> [H. u., viell. lautm.] (ugs.):
a) misstönend bellen, kläffen: der Hund belfert;

b)bellen (c) : Worte durchs Telefon b.;

c)bellen (d) : die Kanonen belfern; <subst.:> das Belfern eines Motorrades.
belfern  

bẹl|fern (ugs. für bellen; keifend schimpfen); ich belfere
belfern  

bẹl|fern <sw. V.; hat> [H. u., viell. lautm.] (ugs.):
a) misstönend bellen, kläffen: der Hund belfert;

b)bellen (c): Worte durchs Telefon b.;

c)bellen (d): die Kanonen belfern; <subst.:> das Belfern eines Motorrades.
belfern  

v.
<V.i.; hat; umg.> keifen, laut, schrill zanken, schimpfen [vermutl. Vermischung von bellen u. bäffen „mit schwachen, kurzen Tönen bellen“; baff]
['bel·fern]
[belfere, belferst, belfert, belfern, belferte, belfertest, belferten, belfertet, gebelfert, belfernd]