[ - Collapse All ]
berechenbar  

be|rẹ|chen|bar <Adj.>:

1. sich berechnen (1) lassend: -e Kosten.


2.voraussehbar, sich einschätzen lassend: eine -e Wirkung.
berechenbar  

be|rẹ|chen|bar
berechenbar  

abschätzbar, absehbar, einschätzbar, erkennbar, erwartbar, taxierbar, vorausberechenbar, voraussagbar, voraussehbar, vorauszusehen, vorhersehbar, vorherzusehen, zu erwarten.
[berechenbar]
[berechenbarer, berechenbare, berechenbares, berechenbaren, berechenbarem, berechenbarerer, berechenbarere, berechenbareres, berechenbareren, berechenbarerem, berechenbarster, berechenbarste, berechenbarstes, berechenbarsten, berechenbarstem]
berechenbar  

be|rẹ|chen|bar <Adj.>:

1. sich berechnen (1) lassend: -e Kosten.


2.voraussehbar, sich einschätzen lassend: eine -e Wirkung.
berechenbar  

Adj.: 1. sich berechnen (1) lassend: -e Kosten. 2. voraussehbar, sich einschätzen lassend: eine -e Wirkung.
berechenbar  

adj.
<Adj.> so beschaffen, dass man es berechnen, voraussehen kann
[be're·chen·bar]
[berechenbarer, berechenbare, berechenbares, berechenbaren, berechenbarem, berechenbarerer, berechenbarere, berechenbareres, berechenbareren, berechenbarerem, berechenbarster, berechenbarste, berechenbarstes, berechenbarsten, berechenbarstem]