[ - Collapse All ]
Berechtigung  

Be|rẹch|ti|gung, die; -, -en <Pl. selten>:
a)Recht, Befugnis: die B. zum Unterrichten erwerben;

b)Rechtmäßigkeit, Richtigkeit: die B. des Einspruchs wurde anerkannt.
Berechtigung  

Be|rẹch|ti|gung
Berechtigung  

a) Anrecht, Anspruch, Befugnis, Erlaubnis, Ermächtigung, Genehmigung, Recht, Vollmacht, Zustimmung; (bildungsspr.): Autorisation, Autorisierung, Legitimation.

b) Billigkeit, Legalität, Rechtmäßigkeit, Richtigkeit; (bildungsspr.): Legitimität.

[Berechtigung]
[Berechtigungen]
Berechtigung  

Be|rẹch|ti|gung, die; -, -en <Pl. selten>:
a)Recht, Befugnis: die B. zum Unterrichten erwerben;

b)Rechtmäßigkeit, Richtigkeit: die B. des Einspruchs wurde anerkannt.
Berechtigung  

n.
<f. 20; unz.> das Berechtigen; das Berechtigtsein, Recht, Anrecht, Anspruch; Vollmacht; Befugnis; mit voller ~; ohne ~
[Be'rech·ti·gung]
[Berechtigungen]