[ - Collapse All ]
bereichern  

be|rei|chern <sw. V.; hat>:

1.a) reichhaltiger machen; vergrößern, erweitern: sein Wissen [mit etw.] b.; eine Kunstsammlung um einige schöne Stücke b.;

b)innerlich reicher machen: ich fühlte mich davon bereichert.



2.<b. + sich> sich [auf Kosten anderer] Gewinn, Vorteile verschaffen: sich schamlos b.
bereichern  

anreichern, auffüllen, ausbauen, ergänzen, erweitern, füllen, reicher machen, reichhaltiger machen, verbessern, vergrößern, vermehren.
[bereichern]
[bereichere, bereicherst, bereichert, bereicherte, bereichertest, bereicherten, bereichertet, bereichernd]

sich aneignen, an sich bringen, sich Gewinn verschaffen, profitieren, sich Vorteile verschaffen; (ugs.): absahnen, sich die eigenen Taschen füllen, einheimsen, einkassieren, einsacken, herausschlagen, in die eigene Tasche stecken/wirtschaften, zulangen, zuschlagen; (abwertend): [an sich] raffen, zusammenraffen; (oft abwertend): einstreichen; (ugs., oft abwertend): einstecken, sich gesundstoßen.
[bereichern, sich]
[sich bereichern, bereichere, bereicherst, bereichert, bereicherte, bereichertest, bereicherten, bereichertet, bereichernd, bereichern sich]
bereichern  

be|rei|chern <sw. V.; hat>:

1.
a) reichhaltiger machen; vergrößern, erweitern: sein Wissen [mit etw.] b.; eine Kunstsammlung um einige schöne Stücke b.;

b)innerlich reicher machen: ich fühlte mich davon bereichert.



2.<b. + sich> sich [auf Kosten anderer] Gewinn, Vorteile verschaffen: sich schamlos b.
bereichern  

[sw.V.; hat]: 1. a) reichhaltiger machen; vergrößern, erweitern: sein Wissen [mit etw.] b.; eine Kunstsammlung um einige schöne Stücke b.; b) innerlich reicher machen: ich fühlte mich davon bereichert. 2. [b. + sich] sich [auf Kosten anderer] Gewinn, Vorteile verschaffen: sich schamlos b.
bereichern  

v.
<V.t.; hat> reich(er) machen, etwas zukommen lassen; vergrößern, erweitern, ergänzen; sich ~ (an) seinen Vorteil unredlich wahrnehmen, Gewinn ziehen (aus); er hat sich während des Krieges ungeheuer bereichert; seine Kenntnisse ~; ich konnte meine Sammlung um einige besonders wertvolle Stücke ~; sich am Eigentum anderer ~
[be'rei·chern]
[bereichere, bereicherst, bereichert, bereichern, bereicherte, bereichertest, bereicherten, bereichertet, bereichert, bereichernd]