[ - Collapse All ]
Bereitschaft  

Be|reit|schaft, die; -, -en:

1.<Pl. selten> das Bereitsein, Bereitwilligkeit, Einverständnis: die B. zu helfen; innere B.; in B. (bereit) sein; er hat heute B. (Bereitschaftsdienst).


2. einsatzbereite Einheit, bes. der Polizei: mehrere Bereitschaften rückten an.
Bereitschaft  

Be|reit|schaft
Bereitschaft  


1. Bereitwilligkeit, Einverständnis, Gutwilligkeit, Willigkeit; (geh., oft abwertend): Willfährigkeit; (bildungsspr.): Disposition.

2. Einheit, Gruppe, Hundertschaft, Kommando.

[Bereitschaft]
[Bereitschaften]
Bereitschaft  

Be|reit|schaft, die; -, -en:

1.<Pl. selten> das Bereitsein, Bereitwilligkeit, Einverständnis: die B. zu helfen; innere B.; in B. (bereit) sein; er hat heute B. (Bereitschaftsdienst).


2. einsatzbereite Einheit, bes. der Polizei: mehrere Bereitschaften rückten an.
Bereitschaft  

Bereitschaft, Gewandtheit
[Gewandtheit]
Bereitschaft  

n.
<f. 20>
1 <unz.> Bereitsein; Bereithaben; Vorrat, Verfügung; in ~ vorrätig, bereit; zur Verfügung; etwas in ~ halten <besser> bereithalten; in ~ sein einsatzbereit sein; ~ zum Kampf
2 <zählb.> Gruppe der Schutzpolizei
[Be'reit·schaft]
[Bereitschaften]