[ - Collapse All ]
beriechen  

be|rie|chen <st. V.; hat>:

1. an jmdm., etw. riechen: der Hund beroch das Futter.


2.beschnuppern (2) .
beriechen  

be|rie|chen <st. V.; hat>:

1. an jmdm., etw. riechen: der Hund beroch das Futter.


2.beschnuppern (2).
beriechen  

[st.V.; hat]: 1. an jmdm., etw. riechen: der Hund beroch das Futter. 2. beschnuppern (2).
beriechen  

v.
<V.t. 198; hat> etwas ~ an etwas riechen; Hunde ~ einander <umg.> sie prüfen einander durch Riechen;
[be'rie·chen]
[berieche, beriechest, beriechet, beriechen, beroch, berochst, beriech, berochen, berieche, beröchest, beröche, beröchen, beröchet, berochen, beriechend]