[ - Collapse All ]
Berufsverbot  

Be|rufs|ver|bot, das:

1.(als Strafe od. als Schutzmaßnahme) amtlich ausgesprochenes Verbot, eine bestimmte berufliche Tätigkeit auszuüben.


2. aus politischen Gründen offiziell ausgesprochenes Verbot, einen bestimmten Beruf (bes. im öffentlichen Dienst) auszuüben.
Berufsverbot  

Be|rufs|ver|bot
Berufsverbot  

Be|rufs|ver|bot, das:

1.(als Strafe od. als Schutzmaßnahme) amtlich ausgesprochenes Verbot, eine bestimmte berufliche Tätigkeit auszuüben.


2. aus politischen Gründen offiziell ausgesprochenes Verbot, einen bestimmten Beruf (bes. im öffentlichen Dienst) auszuüben.
Berufsverbot  

n.
<n. 11> gerichtliches Verbot der Berufsausübung
[Be'rufs·ver·bot]
[Berufsverbotes, Berufsverbots, Berufsverbote, Berufsverboten]