[ - Collapse All ]
beschnuppern  

be|schnụp|pern <sw. V.; hat>:

1. an etw. schnuppern: die Katze beschnuppert das Futter.


2.(ugs.) vorsichtig prüfend kennenzulernen versuchen: ich muss die neue Umgebung erst einmal b.
beschnuppern  

be|schnụp|pern
beschnuppern  

be|schnụp|pern <sw. V.; hat>:

1. an etw. schnuppern: die Katze beschnuppert das Futter.


2.(ugs.) vorsichtig prüfend kennenzulernen versuchen: ich muss die neue Umgebung erst einmal b.
beschnuppern  

[sw.V.; hat]: 1. an etw. schnuppern: die Katze beschnuppert das Futter. 2. (ugs.) vorsichtig prüfend kennen zu lernen versuchen: ich muss die neue Umgebung erst einmal b.
beschnuppern  

v.
<V.t.; hat> beriechen, aneinander riechen (von Tieren)
[be'schnup·pern]
[beschnuppere, beschnupperst, beschnuppert, beschnuppern, beschnupperte, beschnuppertest, beschnupperten, beschnuppertet, beschnuppert, beschnuppernd]