[ - Collapse All ]
beschuhen  

be|schu|hen <sw. V.; hat>:

1. (Fachspr. Jargon) mit Schuhen versehen: viele Füße b. müssen; <meist 2. Part.:> ein modisch beschuhtes Bein.


2.(Technik) mit einer Metallspitze versehen, mit Eisen beschlagen: einen Pfahl b.
beschuhen  

be|schu|hen
beschuhen  

be|schu|hen <sw. V.; hat>:

1. (Fachspr. Jargon) mit Schuhen versehen: viele Füße b. müssen; <meist 2. Part.:> ein modisch beschuhtes Bein.


2.(Technik) mit einer Metallspitze versehen, mit Eisen beschlagen: einen Pfahl b.
beschuhen  

[sw.V.; hat]: 1. (Fachspr. Jargon) mit Schuhen versehen: viele Füße b. müssen; [meist 2. Part.:] ein modisch beschuhtes Bein. 2. (Technik) mit einer Metallspitze versehen, mit Eisen beschlagen: einen Pfahl b.
beschuhen  

v.
<V.t.; hat; selten> mit Schuhen versehen; einen Pfahl ~ seine Spitze mit Eisen beschlagen;
[be'schu·hen]
[beschuhe, beschuhst, beschuht, beschuhen, beschuhte, beschuhtest, beschuhten, beschuhtet, beschuhest, beschuhet, beschuh, beschuht, beschuhend]