[ - Collapse All ]
Beschwichtigungspolitik  

Be|schwịch|ti|gungs|po|li|tik, die: Verhaltensweise, Vorgehen, das dazu dient, aufgekommene [berechtigte] Besorgnis, Beunruhigung über bestimmte Entwicklungen, Maßnahmen zu beschwichtigen; Appeasement: die Ausführungen des Ministers können nur als B. verstanden werden.
Beschwichtigungspolitik  

Be|schwịch|ti|gungs|po|li|tik, die: Verhaltensweise, Vorgehen, das dazu dient, aufgekommene [berechtigte] Besorgnis, Beunruhigung über bestimmte Entwicklungen, Maßnahmen zu beschwichtigen; Appeasement: die Ausführungen des Ministers können nur als B. verstanden werden.