[ - Collapse All ]
Besitzbürger  

Be|sịtz|bür|ger, der (meist abwertend): Bürger mit Kapital-, Grund- od. Hausbesitz [der aus diesem Besitz besondere Rechte herzuleiten versucht].
Besitzbürger  

Be|sịtz|bür|ger (meist abwertend)
Besitzbürger  

Be|sịtz|bür|ger, der (meist abwertend): Bürger mit Kapital-, Grund- od. Hausbesitz [der aus diesem Besitz besondere Rechte herzuleiten versucht].
Besitzbürger  

n.
<m. 3; abwertend> jmd., der über einen beträchtlichen Besitz verfügt (u. daraus besondere Rechte ableitet)
[Be'sitz·bür·ger]
[Besitzbürgers, Besitzbürgern, Besitzbürgerin, Besitzbürgerinnen]