[ - Collapse All ]
bespicken  

be|spị|cken <sw. V.; hat>:

1. mit etw. spicken (1) .


2. mit etw. dicht bestecken: sie hatte ihre Haare mit Klammern bespickt; er war mit Orden bespickt.
bespicken  

be|spị|cken <sw. V.; hat>:

1. mit etw. spicken (1).


2. mit etw. dicht bestecken: sie hatte ihre Haare mit Klammern bespickt; er war mit Orden bespickt.
bespicken  

[sw.V.; hat]: 1. mit etw. spicken (1). 2. mit etw. dicht bestecken: sie hatte ihre Haare mit Klammern bespickt; er war mit Orden bespickt.