[ - Collapse All ]
bestecken  

be|stẹ|cken <sw. V.; hat>: auf etw. stecken; mit etw. Aufgestecktem schmücken: den Christbaum [mit Kerzen] b.; wir besteckten die Angelhaken mit Brot.
bestecken  

be|stẹ|cken
bestecken  

be|stẹ|cken <sw. V.; hat>: auf etw. stecken; mit etw. Aufgestecktem schmücken: den Christbaum [mit Kerzen] b.; wir besteckten die Angelhaken mit Brot.
bestecken  

[sw.V.; hat]: auf etw. stecken; mit etw. Aufgestecktem schmücken: den Christbaum [mit Kerzen] b.; wir besteckten die Angelhaken mit Brot.
bestecken  

v.
<-k·k-> be'ste·cken <V.t.; hat> voll stecken, durch Anstecken von Gegenständen schmücken; mit Blumen ~; eine Grabstelle mit Tanne ~
[be'stecken]
[bestecke, besteckst, besteckt, bestecken, besteckte, bestecktest, besteckten, bestecktet, besteckest, bestecket, besteck, besteckt, besteckend]