[ - Collapse All ]
bestehen  

Be|ste|hen, das; -s:

1.das Vorhandensein: das B. dieses Staates kann nicht geleugnet werden; seit [dem] B. der Bundesrepublik Deutschland (seit es die Bundesrepublik Deutschland gibt).


2. das Durchstehen, Ertragen: es ging ihm nur um das B.


3.Beharren: sein trotziges B. auf vermeintlichen Rechten.
be|ste|hen <unr. V.; hat> [mhd. bestēn, ahd. bistān]:

1.a)da, vorhanden sein; existieren: der Verein besteht schon lange, seit 1970; darüber besteht kein Zweifel; es besteht Aussicht, Klarheit, Gefahr; es bestehen viele Möglichkeiten der Gesundheitsvorsorge; die bestehende Ordnung; diese Verbindung soll b. bleiben (fortdauern); Dichtung, die bestehen bleibt (die die Zeiten überdauern wird); wir wollen die Unterscheidung b. lassen (beibehalten);

b)[fort]dauern, bleiben, Bestand haben: bei dieser Konkurrenz kann der kleine Laden kaum b.; eine Liebesbeziehung, die bestand.



2.a)hergestellt, zusammengesetzt sein: aus Holz, Metall, Kunststoff b.; das Werk besteht aus drei Teilen;

b)in etw. seinen Inhalt, sein Wesen haben: seine Arbeit bestand im Rechnen und Planen; der Unterschied, die Chance besteht darin, dass ...



3.a)erfolgreich absolvieren: eine Prüfung [knapp, gut, mit Auszeichnung] b.; er hat [mit »gut«] bestanden;

b)(geh. veraltend) durchstehen, ertragen: viele Schicksalsschläge b.; sie hatten alle Krisen bestanden;

c)sich bewähren: im Kampf, in Gefahren b.;

d)standhalten, sich vor jmdm. behaupten [können]: er, seine Arbeit kann vor jeder Kritik b.; mit dieser Leistung kannst du überall b.; im Wettkampf werde ich gegen ihn nicht b. können.



4.auf etw. beharren, auf etw. dringen: auf seinem Recht, der Erfüllung seines Vertrages b.; <selten auch mit Akk.:> auf diese Summe bestehe ich!
Bestehen  

Be|ste|hen, das; -s; seit Bestehen der Firma
bestehen  

Bestand, Dasein, Existenz, Leben, Sein, Vorhandensein, Vorkommen; (Philos.): Subsistenz.
[Bestehen]
[bestehe, bestehst, besteht, bestand, bestandest, bestanden, bestandet, bestehest, bestehet, bestände, bestünde, beständest, bestündest, beständen, bestünden, beständet, bestündet, besteh, bestehend]
1. a) da sein, sich befinden, datieren, existieren, firmieren, geben, herrschen, leben, vorhanden sein, vorkommen, vorliegen; (Philos.): subsistieren; (veraltend): obwalten, vorwalten.

b) andauern, anhalten, aufrechterhalten, beibehalten, Bestand haben, Dauer haben, dauern, sich erhalten, fortbestehen, fortdauern, halten, sich halten, von Dauer sein, vorhalten, weiterbestehen; (Med.): persistieren.

2. a) einschließen, enthalten, gebildet sein, gemacht sein, haben, hergestellt sein, sich rekrutieren, umfassen, zerfallen in, zusammengesetzt sein.

b) sich erschöpfen.

3. ablegen, absolvieren, bewältigen, erfolgreich abschließen; (ugs.): durchkommen.

4. beharren, dabei bleiben, dringen auf, erzwingen, festhalten, nicht abgehen, nicht nachlassen, sich versteifen; (geh.): sich kaprizieren, pochen auf; (bildungsspr.): insistieren, persistieren; (ugs.): nicht lockerlassen.

[bestehen]
[bestehe, bestehst, besteht, bestand, bestandest, bestanden, bestandet, bestehest, bestehet, bestände, bestünde, beständest, bestündest, beständen, bestünden, beständet, bestündet, besteh, bestehend]
bestehen  

Be|ste|hen, das; -s:

1.das Vorhandensein: das B. dieses Staates kann nicht geleugnet werden; seit [dem] B. der Bundesrepublik Deutschland (seit es die Bundesrepublik Deutschland gibt).


2. das Durchstehen, Ertragen: es ging ihm nur um das B.


3.Beharren: sein trotziges B. auf vermeintlichen Rechten.
be|ste|hen <unr. V.; hat> [mhd. bestēn, ahd. bistān]:

1.
a)da, vorhanden sein; existieren: der Verein besteht schon lange, seit 1970; darüber besteht kein Zweifel; es besteht Aussicht, Klarheit, Gefahr; es bestehen viele Möglichkeiten der Gesundheitsvorsorge; die bestehende Ordnung; diese Verbindung soll b. bleiben (fortdauern); Dichtung, die bestehen bleibt (die die Zeiten überdauern wird); wir wollen die Unterscheidung b. lassen (beibehalten);

b)[fort]dauern, bleiben, Bestand haben: bei dieser Konkurrenz kann der kleine Laden kaum b.; eine Liebesbeziehung, die bestand.



2.
a)hergestellt, zusammengesetzt sein: aus Holz, Metall, Kunststoff b.; das Werk besteht aus drei Teilen;

b)in etw. seinen Inhalt, sein Wesen haben: seine Arbeit bestand im Rechnen und Planen; der Unterschied, die Chance besteht darin, dass ...



3.
a)erfolgreich absolvieren: eine Prüfung [knapp, gut, mit Auszeichnung] b.; er hat [mit »gut«] bestanden;

b)(geh. veraltend) durchstehen, ertragen: viele Schicksalsschläge b.; sie hatten alle Krisen bestanden;

c)sich bewähren: im Kampf, in Gefahren b.;

d)standhalten, sich vor jmdm. behaupten [können]: er, seine Arbeit kann vor jeder Kritik b.; mit dieser Leistung kannst du überall b.; im Wettkampf werde ich gegen ihn nicht b. können.



4.auf etw. beharren, auf etw. dringen: auf seinem Recht, der Erfüllung seines Vertrages b.; <selten auch mit Akk.:> auf diese Summe bestehe ich!
bestehen  

[unr.V.; hat] [mhd. besten, ahd. bistan]: 1. a) da, vorhanden sein; existieren: der Verein besteht schon lange, seit 1970; darüber besteht kein Zweifel; es besteht Aussicht, Klarheit, Gefahr; es bestehen viele Möglichkeiten der Gesundheitsvorsorge; die bestehende Ordnung; diese Verbindung soll b. bleiben (fortdauern); Dichtung, die bestehen bleibt (die die Zeiten überdauern wird); wir wollen die Unterscheidung b. lassen (beibehalten); b) [fort]dauern, bleiben, Bestand haben: bei dieser Konkurrenz kann der kleine Laden kaum b.; eine Liebesbeziehung, die bestand. 2. a) hergestellt, zusammengesetzt sein: aus Holz, Metall, Kunststoff b.; das Werk besteht aus drei Teilen; b) in etw. seinen Inhalt, sein Wesen haben: seine Arbeit bestand im Rechnen und Planen; der Unterschied, die Chance besteht darin, dass... 3. a) erfolgreich absolvieren: eine Prüfung [knapp, gut, mit Auszeichnung] b.; er hat [mit ?gut?] bestanden; b) (geh. veraltend) durchstehen, ertragen: viele Schicksalsschläge b.; sie hatten alle Krisen bestanden; c) sich bewähren: im Kampf, in Gefahren b.; d) standhalten, sich vor jmdm. behaupten [können]: er, seine Arbeit kann vor jeder Kritik b.; mit dieser Leistung kannst du überall b.; im Wettkampf werde ich gegen ihn nicht b. können. 4. auf etw. beharren, auf etw. dringen: auf seinem Recht, der Erfüllung seines Vertrages b.; [selten auch mit Akk.:] auf diese Summe bestehe ich!
bestehen  

bestehen, da sein, existieren, gegeben, vorhanden (sein), vorliegen
[da sein, existieren, gegeben, vorhanden, vorliegen]
bestehen  

n.
<V. 251; hat>
I <V.t.>
1 erfolgreich durchstehen, siegreich überstehen; Abenteuer, Kampf, Probe, Prüfung ~; er hat die Probe gut, schlecht, nicht bestanden; eine Prüfung mit Auszeichnung ~; nach bestandenem Examen
II <V.i.>
2 Bestand haben; in Kraft, gültig sein; vorhanden, da sein, existieren, (weiter)leben; (moralisch) standhalten, sich behaupten
3 ;die Firma besteht schon seit zehn Jahren; das Geschäft besteht nicht mehr; es besteht ein Gesetz, eine Vorschrift, dass …
4 ;mit so wenig od. ohne Nahrung kann niemand ~
5 auf etwas ~ etwas beharrlich wollen, verlangen; ich bestehe auf meinem Recht; er besteht auf seinem Willen, <umg.> auf seinem Kopf er ist unnachgiebig, eigensinnig; er bestand hartnäckig auf seiner Forderung; ich bestehe darauf, dass mir der Schlüssel ausgehändigt wird; wenn du darauf bestehst, muss ich es dir sagen; ~ aus zusammengesetzt sein aus; dieser Gegenstand besteht aus Gummi, Holz, Silber; ~ irgendwelche Bedenken gegen meinen Vorschlag?; ~ in ausgefüllt sein mit, gebildet werden durch; die Ursache besteht in …; sein Leben bestand in Hilfe u. Aufopferung für andere; meine Aufgabe besteht darin, dass …; der Unterschied besteht darin, dass …; in einer Gefahr, einem Kampf ~ sich behaupten, sich bewähren; seit Bestehen des Geschäfts; darüber besteht kein Zweifel; vor jmdm. ~ jmds. Zweifel od. Ansprüchen standhalten; er hat glänzend vor uns bestanden; vor jmds. Kritik od. kritischem Blick ~; dein Vorwurf besteht zu Recht
6 ;die ~den Gesetze
[be'ste·hen]
[bestehe, bestehst, besteht, bestehen, bestand, bestandest, bestanden, bestandet, bestehest, bestehet, bestände, bestünde, beständest, bestündest, beständen, bestünden, beständet, bestündet, besteh, bestanden, bestehend]