[ - Collapse All ]
bestrahlen  

be|strah|len <sw. V.; hat>:
a) (mit Strahlen) hell erleuchten: die Sonne bestrahlt die Berge; die Bühne wird von Scheinwerfern hell bestrahlt (angestrahlt);

b)(Med.) mit Strahlen behandeln: eine Geschwulst mit Radium b.; eine Entzündung [mit Ultrakurzwellen] b.; er, das kranke Knie wird bestrahlt.
bestrahlen  

be|strah|len
bestrahlen  


1. anleuchten, anscheinen, anstrahlen, bescheinen, beleuchten, erleuchten, illuminieren.

2. mit Strahlen behandeln.

[bestrahlen]
[bestrahle, bestrahlst, bestrahlt, bestrahlte, bestrahltest, bestrahlten, bestrahltet, bestrahlest, bestrahlet, bestrahl, bestrahlend]
bestrahlen  

be|strah|len <sw. V.; hat>:
a) (mit Strahlen) hell erleuchten: die Sonne bestrahlt die Berge; die Bühne wird von Scheinwerfern hell bestrahlt (angestrahlt);

b)(Med.) mit Strahlen behandeln: eine Geschwulst mit Radium b.; eine Entzündung [mit Ultrakurzwellen] b.; er, das kranke Knie wird bestrahlt.
bestrahlen  

[sw.V.; hat]: a) (mit Strahlen) hell erleuchten: die Sonne bestrahlt die Berge; die Bühne wird von Scheinwerfern hell bestrahlt (angestrahlt); b) (Med.) mit Strahlen behandeln: eine Geschwulst mit Radium b.; eine Entzündung [mit Ultrakurzwellen] b.; er, das kranke Knie wird bestrahlt.
bestrahlen  

v.
<V.t.; hat> hell beleuchten, mit Strahlen bescheinen, Strahlen aussetzen; <Med.> mit Strahlen behandeln; jmdn. mit Höhensonne, mit Kurzwellen, mit radioaktiven Substanzen ~
[be'strah·len]
[bestrahle, bestrahlst, bestrahlt, bestrahlen, bestrahlte, bestrahltest, bestrahlten, bestrahltet, bestrahlest, bestrahlet, bestrahl, bestrahlt, bestrahlend]