[ - Collapse All ]
Beton  

Be|ton [be'tɔng, auch: be'tõ:, (auch, österr. nur:) be'to:n] der; -s, -s u. (bei nicht nasalierter Ausspr.:) -e <lat.-fr.>: Baustoff aus einer Mischung von Zement, Wasser und Zuschlagstoffen (Sand, Kies u. a.)
Beton  

Be|ton [be'tɔŋ, auch: be'tõ: u. (österr. nur:) be'to:n], der; -s, (Arten:) -s u. -e [be'to:nə; frz. béton < lat. bitumen, ↑ Bitumen ]: als Baustoff verwendete Mischung aus Zement, Wasser u. Sand, Kies o. Ä., die im trockenen Zustand sehr hart u. fest ist: fetter B. (Beton mit viel Zement); armierter B. (Beton mit Stahleinlagen, Eisenbeton); B. gießen, mischen; Pfeiler aus B.
Beton  

Be|ton [...'tõ, österr. be'to:n], der; -s, Plur. -s, österr. -e <franz.> (Baustoff aus Zement, Wasser, Sand usw.)
Beton  

Be|ton [be'tɔŋ, auch: be'tõ: u. (österr. nur:) be'to:n], der; -s, (Arten:) -s u. -e [be'to:nə; frz. béton < lat. bitumen, ↑ Bitumen]: als Baustoff verwendete Mischung aus Zement, Wasser u. Sand, Kies o. Ä., die im trockenen Zustand sehr hart u. fest ist: fetter B. (Beton mit viel Zement); armierter B. (Beton mit Stahleinlagen, Eisenbeton); B. gießen, mischen; Pfeiler aus B.
Beton  

n.
<[bə'tɔ̃], umg. [-'tɔŋ], bes. oberdt. [-'to:n] m.; -s; unz.> Mörtel aus Sand mit Zement, meist in Schalungen od. Formen eingebracht, ein Baustoff [<frz. beton <lat. bitumen „Erdharz“]
[Be·ton]
[Betones, Betons, Betone, Betonen]