[ - Collapse All ]
betont  

be|tont <Adj.> [zu ↑ betonen ]: ausdrücklich, bewusst zur Schau getragen: eine -e Nichtachtung, Gleichgültigkeit, Einfachheit; sich b. einfach kleiden.
betont  

be|tont
betont  

angestrengt, ausdrücklich, bemüht, bewusst, demonstrativ, deutlich, gewollt, nachdrücklich, zur Schau getragen; (bildungsspr.): ostentativ, pointiert.
[betont]
[betonter, betonte, betontes, betonten, betontem, betonterer, betontere, betonteres, betonteren, betonterem, betontester, betonteste, betontestes, betontesten, betontestem]
betont  

be|tont <Adj.> [zu ↑ betonen]: ausdrücklich, bewusst zur Schau getragen: eine -e Nichtachtung, Gleichgültigkeit, Einfachheit; sich b. einfach kleiden.
betont  

Adj. [zu betonen]: ausdrücklich, bewusst zur Schau getragen: eine -e Nichtachtung, Gleichgültigkeit, Einfachheit; sich b. einfach kleiden.
betont  

adj.
<Adj.> hervorgehoben, akzentuiert; auffallend, nachdrücklich; besonders, ausgesucht; stark ~e Note einer Melodie; er verhält sich ihr gegenüber ~ höflich; sich mit ~er Einfachheit kleiden
[be'tont]
[betonter, betonte, betontes, betonten, betontem, betonterer, betontere, betonteres, betonteren, betonterem, betontester, betonteste, betontestes, betontesten, betontestem]